USA Herbsttour 2014 – Tag 13

Scrollen

Es ist schon wieder spät geworden, genauer 22.27 Uhr, bis ich am heutigen Beitrag beginne zu schreiben. Ich halte mich deshalb ausnahmsweise kurz. Gut, es gibt auch nicht mehr viel zu berichten. Am Morgen an den Hoover Dam, den Tag durch Shopping, am späteren Nachmittag kurze Fahrt (ca. 130 Meilen pro Weg) an einen Bahnübergang zwischen Needles CA und Searchlight NV. Dieser liegt an der BNSF-Hauptlinie von Los Angeles in den Osten. Wir hofften auf ein paar Züge zum standesgemässen Abschluss unserer Ferien. Schlussendlich haben wir aufgehört zu zählen, es waren so um die zwei Dutzend in drei Stunden. Perfekt!

Starbucks zum Ersten
Sonnenaufgang Nummer 13, wieder aus dem Auto
Sin City, die Stadt der Sünde, erstrahlt im Morgenlicht
Die Sonne bahnt sich ihren Weg durch die Wolken
Auf der Strassenbrücke über die Schlucht des Colorado-River
Staatsgrenze Nevada-Arizona
Imposanter Blick nach unten
Unser Auto war DIE Attraktion!
Wohl doch nicht...
Der Wasserpegel sinkt seit vielen Jahren nur noch
Kurzer Stopp in Boulder City
Starbucks zum Zweiten
Wird Zeit, dass die Ferien enden; meine Disziplin lässt nach
Da braucht sich wieder was zusammen
Damit können wir einen weiteren Staat abhaken
Die Eisenbahner-Festspiele werden eröffnet
Gleich im Doppelpack rücken sie an und...
...liefern sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen
Thomas kommt kaum noch nach mit Filmen und Fotografieren
Ein veritabler Sandsturm fegt knapp an uns vorbei
Kurze Verschnaufpause
Ein letzter Mitzieher für die Fans
Dient als Ersatz für's Sonnenuntergangsfoto; die Wolkendichte war zu dicht

So, nun gehen wir noch kurz auf Entdeckungstour mit einem kleinen Riesenrad. Wollten wir eigentlich morgen machen, da es aber erst am Mittag fährt, wäre uns das zu spät geworden. Verschieben wir halt die Nachtruhe noch ein wenig nach hinten…

 

Ich freue mich über euer Feedback, Aufmunterungen und Lob! :-)

%d Bloggern gefällt das: