Rollercoaster Tour – Tag 9

Scrollen

Wie eigentlich immer sind Tage, an welchen man abends abfliegt für mich etwas mühsam. Insbesondere, wenn es draussen wieder fast 30 Grad heiss ist, man um 14 Uhr das Hotelzimmer abgeben muss (ein späteres Auschecken wäre zu teuer gewesen) und danach noch irgendwas unternehmen will, was nicht gleich in Schweissausbrüchen endet. Meine Planung war heute wirklich schlecht, denn am Morgen waren wir noch im sehr grossen Outlet-Center gleich neben unserem Hotel. Natürlich alles wunderbar klimatisiert – ausnahmsweise nicht die typisch amerikanischen 17 Grad. Wir brauchten nicht viel, speisten noch einen letzten feinen Burger bei Johnny Rockets und verschoben danach zurück ins Hotel, um fertig zu packen. Es blieben noch immer fast fünf Stunden bis zur Abgabe des Mietautos. Wir fuhren also zum Liberty State Park, von wo aus man einen wunderbaren Blick auf die Freiheitsstatue und Manhattan geniessen kann. Trotz frischer Brise vom Atlantik her war die Sonne unerbittlich und so blieb’s beim frommen Wunsch, ohne Schweissausbrüche den Nachmittag zu überstehen.

Unterdessen sitzen wir am Flughafen von Newark, unser Taxi aus Zürich ist eingetroffen und in rund 45 Minuten dürfen wir einsteigen. Als Krönung unserer Rollercoaster Tour folgt zum Abschluss der Heimflug in der Business Class, was die ganze Fliegerei sehr erträglich macht… Achtung: kann süchtig machen!

Ich verabschiede mich hier, brauche noch etwas Zeit um mich am Buffet in der Business Lounge zu verköstigen 😉

Unser letztes Hotel dieser Reise
Blick auf einen sehr kleinen Teil des riesigen Outlet-Centers
Der Food-Court
Im Liberty State Park
Tante Liberty
Onkel Florian
Ich
Blumen und Manhattan
Bänkli und Manhattan
Schiff und Upper Manhattan
Trümmerteile der Twin Towers als Denkmal für 9/11
Nach 2523 Kilometern verabschieden wir uns von unserem treuen Begleiter
Quasi unsere letzte Achterbahnfahrt
Die Türe zum Glück
Empfangsbereich
Buffet für feste Nahrung…
…und hier das Flüssige
Netter Abschied
Unser (Air-)Bus kurz vor der Landung

 

 

Ich freue mich über euer Feedback, Aufmunterungen und Lob! :-)

%d Bloggern gefällt das: