Roggenflue… schon wieder!

Scrollen

Das aktuelle Winterwetter entspricht ja so gar nicht unseren Gewohnheiten. Die Sonne scheint strahlend vom Himmel, die Luft ist klar und somit die Fernsicht grandios. Für mich Grund genug, der Roggenflue schon wieder einen Besuch abzustatten. Das zweite Mal innert 5 Tagen. Sogar mein am Dienstag verlorener Handschuh kam wieder zum Vorschein! Handschuhe und überhaupt warme Kleider waren heute auch dringend notwendig, denn nach dem (wunderschönen) Sonnenuntergang fielen die Temperaturen ziemlich schnell in den Keller. Mich liess das wortwörtlich kalt, denn die Aussicht war super und entsprechend hatte ich viele Fotosujets zu knipsen.

Als erstes das Roggenflue-Panorama
Der Tag neigt sich dem Ende entgegen
In rund 125 km Distanz erstrahlt der Säntis im letzten Abendlicht
Aussichtkanzel auf der Roggenflue
Die letzten Strahlen
Fehlt noch in meiner Fotosammlung, Flieger direkt vor Mond. Hier fehlten bloss ein paar hundert Meter
Die Sonne ist weg, jetzt erstrahlen die Lichter in den Dörfern
Blick in Richtung Osten
Das Leuenfeld in Oensingen. Perfekte Sicht direkt auf meine Wohnung!
Autobahnanschluss Oensingen
Finsteraarhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau
Kestenholz, Oensingen, Niederbipp und der Mond
Der Mond liefert die Beleuchtung
Dank ca. 45 Minuten Belichtungszeit sieht man schön die Erdrotation

 

Ich freue mich über euer Feedback, Aufmunterungen und Lob! :-)

%d Bloggern gefällt das: