Polarlichtreise Tromsø – Tag 7 Stadtrundgang & Tromsø's Tunnel

Verwinkelte Strassen

Scrollen

Irgendwie ist es wohl besser, wenn diese Ferien bald einmal zu Ende sind. Nein, nicht dass ich den Koller hätte; ganz im Gegenteil, mir gefällt’s hier oben im Norden wunderbar, bin sogar schon ein wenig verliebt. Aber dieses Zmorge-Buffet im Egon ist einfach zu verführerisch, mit jedem weiteren Tag esse ich noch mehr davon… 😉

Heute also der offiziell letzte Tag unserer geführten Reise. Offiziell deshalb, weil die gebuchte Reise normalerweise von Montag bis Montag dauert, ich jedoch um eine Nacht verlängerte. Unsere Gruppe unternahm heute einen Ausflug in die Stadt, um noch ein paar Motive in Tromsø einzufangen. Wir bekamen von Thomas Tipps, was und wie man in einer Stadt fotografieren kann. Ein paar hübsche Fotos sind auch heute wieder entstanden:

Im alten Hafen von Tromsø
Im alten Hafen von Tromsø
Hier noch als Panorama
Hier noch als Panorama
Kunstvoll beleuchteter Baum vor dem Kunsthaus
Kunstvoll beleuchteter Baum vor dem Kunsthaus
Die Domkirche von Tromsø
Die Domkirche von Tromsø
Verwinkelte Strassen in Tromsøs Altstadt
Verwinkelte Strassen in Tromsøs Altstadt
Grobes Geschütz für den Kampf gegen den Schnee
Grobes Geschütz für den Kampf gegen den Schnee
Ach ja, bei der Eismeerkathedrale waren wir auch noch kurz
Ach ja, bei der Eismeerkathedrale waren wir auch noch kurz
Verkehr im Fluss
Verkehr im Fluss

Nach dem Stadtausflug folgte die vorabendliche Energiezufuhr in Form von Schönheitsschlaf und Nahrung im Restaurant um die Ecke. Für die Nacht waren die Prognosen einmal mehr nicht berauschend. Ich machte mir keine grossen Hoffnungen auf Polarlichter, fotografierte dafür heute mal unseren „Arbeitsweg“. Wie ich in einem meiner ersten Beiträge hier aus Tromsø mal schrieb, ist die halbe Stadt untertunnelt. Kavernen, die nach dem 2. Weltkrieg zum Schutz der Bevölkerung gebaut wurden, dienen nun als Parkhaus. Zwischen 1988 und 1999 kamen mehrere Kilometer Strassentunnel hinzu, die den Verkehr vom Norden (wo z.B. auch der Flughafen liegt) ins Stadtzentrum und zu den Parkhäusern leiten.

Unser "Arbeitsweg" führt vom Hotel...
Unser „Arbeitsweg“ führt vom Hotel…
...rein ins Parkhaus, ...
…rein ins Parkhaus, …
...wo unser Auto stand.
…wo unser Auto stand.
Vom Parkhaus direkt durch den Tunnel...
Vom Parkhaus direkt durch den Tunnel…
…und unterirdische Kreisel…
...in Richtung Norden...
…in Richtung Norden…
...über die Brücke, welche zur Insel Kvaløya führt.
…über die Brücke, welche zur Insel Kvaløya führt.
Winterliche Strassenverhältnisse...
Winterliche Strassenverhältnisse…
...doch der Winterdienst ist parat
…doch der Winterdienst ist parat

Wie erwartet liess uns das Polarlicht diese Nacht fast vollständig im Stich, es reichte für einige wenige Fotos am Strand in Ersfjord.

Ersfjord im Mondlicht
Ersfjord im Mondlicht
Wer sehr gut hinschaut, entdeckt sogar etwas Polarlicht
Wer sehr gut hinschaut, entdeckt sogar etwas Polarlicht
Zeit für Selbstporträts
Zeit für Selbstporträts
Bereits wieder auf dem Heimweg nach Tromsø
Bereits wieder auf dem Heimweg nach Tromsø
Wenige Meter vor dem Ziel
Wenige Meter vor dem Ziel

Weiter zum 8. Tag…

Ich freue mich über euer Feedback, Aufmunterungen und Lob! :-)

%d Bloggern gefällt das: