Abenteuer Kilimanjaro – Tag 12 Tarangire Park - Zanzibar

Unsere Maschine, dahinter der 4562 Meter hohe Mount Meru

Scrollen

Heute war es Zeit, sich von den Tieren zu verabschieden. Unsere Reise ist ja in drei Teile gegliedert, um ein bisschen von allem zu schnuppern, was Tansania bietet. Zuerst der Kili (hier von Schnuppern zu reden ist zwar etwas untertrieben), danach ein kleiner Einblick in das reiche Tierparadies des Landes und nun – zum Schluss – ein kleiner Trip rüber auf die Insel Zanzibar, welche vor der Küste Tansania’s liegt.

Der zweite Tagesanbruch im Tarangire Park
Der zweite Tagesanbruch im Tarangire Park
Heute keine Elefanten, sondern etwas kleinere Freunde
Heute keine Elefanten, sondern etwas kleinere Freunde
Oli, Sandra und Tömu sind bereit für die Abreise
Oli, Sandra und Tömu sind bereit für die Abreise

Vom Tarangire Park führte die Fahrt zuerst zum Hotel in Arusha, wo wir vor drei Tagen unser Kili-Gepäck deponiert haben. Unser ganzes Material musste hier ein weiteres Mal umgepackt werden. Ziel war, dass kein Gepäckstück mehr als 20 kg auf Waage brachte. Ein Problem war offenbar die grosse Hitze, sodass die Flugzeuge nicht voll beladen werden konnten. Unser Glück war insofern, dass unsere Reiseleiter es organisieren konnten, dass ein Teil auf dem Flughafen in Arusha bleiben konnte und direkt nach Dar Es Salaam geschickt wurde. So konnten wir quasi mit leichtem Gepäck reisen. Nach der ganzen Umpackerei wurden wir mit einem feinen Mittagessen verpflegt. Nach Kaffee und Kuchen folgte die Nachricht, dass es beim Flug nach Zanzibar zu Verspätungen kommen würde. Insgesamt waren ja ganze drei Gruppen von Aktivferien unterwegs. Wir überliessen den anderen zwei den Vortritt und gönnten uns eine dreistündige Siesta am Hotelpool. Die Hoffnung war natürlich, dass wir danach am Flughafen nicht allzu lange warten müssen…

Als würde es eine Rolle spielen, wer zuerst im Hotel ist ;-)
Als würde es eine Rolle spielen, wer zuerst im Hotel ist 😉
Das grosse Umpacken
Das grosse Umpacken
Auch hier wird kräftig gepackt
Auch hier wird kräftig gepackt
Eine faule Truppe
Eine faule Truppe
Martin und ich sind unterdessen auf Motivjagd
Martin und ich sind unterdessen auf Motivjagd
Zur Abwechslung etwas Flora
Zur Abwechslung etwas Flora
Auch Sascha scheint was vor die Linse gelaufen zu sein
Auch Sascha scheint was vor die Linse gelaufen zu sein
Aha, eine Grüne Meerkatze
Aha, eine Grüne Meerkatze
Von denen hat's einige hier in der Hotelanlage
Von denen hat’s einige hier in der Hotelanlage

Nun sitzen wir am kleinen Airport von Arusha und warten auf unseren Flug nach Zanzibar. Aus Hoffnung wurde unterdessen Resignation, denn auch wir sind bereits seit gut zwei Stunden hier; von unserem Flieger weit und breit keine Spur. Ich für mich würde die Reise bei einem unwahrscheinlichen zweiten Mal hier abbrechen und direkt nach Hause fliegen. Irgendwie hab ich aktuell überhaupt keinen Bock auf Zanzibar. Liegt wohl an der Situation hier, ich denke morgen schaut die Welt schon wieder anders aus…

Ankunft am Airport von Arusha
Ankunft am Airport von Arusha
Hochmoderne Abflugsanzeige
Hochmoderne Abflugsanzeige
Rein ins Getümmel
Rein ins Getümmel
Das Check-In von Arusha
Das Check-In von Arusha
Geduld ist gefragt
Geduld ist gefragt
Im Terminal fehlt es an nichts, selbst ein Duty Free Geschäft gibt's
Im Terminal fehlt es an nichts, selbst ein Duty Free Geschäft gibt’s
Ich mit äusserst charmanter Begleitung :-)
Ich mit äusserst charmanter Begleitung 🙂
Die Airport-Katze sorgt dafür, dass keine Essensreste liegen bleiben
Die Airport-Katze sorgt dafür, dass keine Essensreste liegen bleiben
Nach zwei Stunden Warten sind wir bereits am "Gate"
Nach zwei Stunden Warten sind wir bereits am „Gate“
Unser Gepäck ist parat zum Verladen
Unser Gepäck ist parat zum Verladen
Doch bis unsere Kiste kommt, dauerts noch einmal eine Stunde...
Doch bis unsere Kiste kommt, dauerts noch einmal eine Stunde…
Da schwebt sie ein
Da schwebt sie ein
Unsere Maschine, dahinter der 4562 Meter hohe Mount Meru
Unsere Maschine, dahinter der 4562 Meter hohe Mount Meru
Boarding!
Boarding!
Nach dem Start der Blick auf Arusha
Nach dem Start der Blick auf Arusha
Abendliche Stimmung über und unter den Wolken
Abendliche Stimmung über und unter den Wolken
Ankunft in Zanzibar
Ankunft in Zanzibar
Airport von Zanzibar
Airport von Zanzibar
Warten auf unsere Taschen bei der modernen Gepäckanlage
Warten auf unsere Taschen bei der modernen Gepäckanlage
Unser Bus zum Hotel
Unser Bus zum Hotel

Weiter mit Tag 13…

Ich freue mich über euer Feedback, Aufmunterungen und Lob! :-)

%d Bloggern gefällt das: